Home

17. – 25.10.2020

NEUE LOCATION

17. – 25.10.2020

NEUE LOCATION

100. Kunst & Antiquitäten München

Die KUNST&ANTIQUITÄTEN MÜNCHEN feiert in diesem Jahr die 100. Ausgabe. Für die große Jubiläumsschau öffnen sich von 17. bis 25. Oktober 2020 erneut die Tore im Haus der Kunst. Das kuratierte Sortiment reicht von Accessoires, Kunsthandwerk und alpenländische Volkskunst über Einrichtung, Dekoration, Schmuck und Skulpturen bis hin zu Gemälden vom Spätmittelalter bis in die Gegenwart. Bekannt ist Süddeutschlands älteste Kunstmesse auch für das breite Spektrum der angebotenen Kunstschätze. Hier werden sowohl Sammler und Profis auf musealem Niveau fündig als auch Kunstliebhaber mit kleinem Geldbeutel. Der Standort überzeugt im Münchner Kunstherbst mit der Nähe zu den HIGHLIGHTS in der Residenz (21. – 25.10.) und zum Kunstareal München mit seinen weltberühmten Museen und Galerien. Ein einzigartiges Messe-Erlebnis in besonderem Ambiente – die 100. KUNST&ANTIQUITÄTEN ist ein Höhepunkt im Münchner Kunstjahr 2020.


Zahl der Aussteller

Jahre Kunst&Antiquitäten München

55 Galerien und Kunsthändler

(Stand Oktober 2019)


  • A-Z
  • Standnummer
GAILER FINE ART CHIEMSEE
Gemälde 19./20. Jhdt., Süddeutsche Malerei
Stand 13
Dr. Birbaumer & Eberhardt OHG
Vitrinenobjekte des 18. und 19. Jhdts.
Stand 21
Galerie Peter Hardt
Asiatica
Stand 03
Le Cabinet Japonais
Fine Japanese Prints and Books
Stand 30
Kolhammer & Mahringer
Stand 29
Ehrl Fine Art & Antiques
Stand 28

News

Jubiläumsmesse in den Herbst 2020 verschoben KUNST&ANTIQUITÄTEN MÜNCHEN lädt im Herbst zur 100. Messe

Pressemitteilung vom 20. März 2020 Gerade in diesen ungewissen Zeiten, ist es wichtig nach vorne zu blicken. Die KUNST&ANTIQUITÄTEN MÜNCHEN nimmt in diesem Jahr ihre 100. Ausgabe in den Fokus. In Anbetracht der aktuellen Situation erweist es sich als Fügung, dass die Veranstalter bereits im Vorfeld entschieden haben, die Frühjahrsmesse 2020 zu überspringen und sich
Weiterlesen

Fundstück aus der Weltkunst: “Ein Leben für die Kunst”

Die Weltkunst gratuliert Andreas Ramer, den Mitbegründer der KUNST&ANTIQUITÄTEN MÜNCHEN, mit einem lesenswerten Portrait zu seinem runden Geburtstag. “Andreas Ramer ist ein Urgestein des Münchner Kunsthandels und prägt seit Jahrzehnten die Messe „Kunst und Antiquitäten“. Eine Würdigung zum 80. Geburtstag Meist steht er nahe dem Eingang, begrüßt die Besucher, schaut dabei, ob alles zur Zufriedenheit
Weiterlesen